Ein Bild vom Trommler Milad

Milad wurde in Syrien geboren und lebt seit 1989 in Wiesbaden.

Schon als Kind interessierte er sich für orientalische Rhythmen.

Im Laufe der Zeit hat sich dann die Liebe zur arabischen Trommel (auch Daraboka oder Tabla genannt) herauskristallisiert.

Milad ist mit Herz und Seele begeisterter Trommler, er reißt bei Auftritten sein Publikum mit.

Er vermittelt seinen Schülern das orientalische Trommeln einfühlsam und mit Spaß.

Milad wirkte bereits in vielen internationalen Gruppen, Tanzschulen und Tanzprojekten mit. Mehrmals hatte er Live-TV-Auftritte.

Er produzierte im Jahr 1996 seine erste und erfolgreiche CD: (Milad Tabla).

Im Jahr 2005 produzierte er seine zweite CD: (Schätze des Orients).

Er hält seit Jahren Trommel-Workshops oder begleitet live als Trommler laufende Kurse und Workshops.